Erneut keine Kerb in Schneidhain 2021

Schneidhain – Wie die Meisten sicher schon geahnt haben, wird es auch in diesem Jahr
keine Kerb in Schneidhain geben. Auch wenn die aktuelle Entwicklung des Pandemiegeschehens positiv verläuft, wäre laut Anke Strotkemper, Schriftführerin des Heimat- und Brauchtumsvereins Schneidhain im Taunus 2017 (HBV), eine Veranstaltung dieser Art nur schwer durchzuführen. „Auf der Schnaademer Kerb gehören inzwischen die
Zeltdisco, eine Partyband und Frühschoppen mit Blasmusik zum festen Programm. Auch
ein ungezwungenes Treffen von Freunden und Bekannten am Kinder-Karussell, dem
Autoscooter oder an der Schieß-Bude wäre unter Beachtung und Durchsetzung der
geltenden Hygienebedingungen kaum möglich“, ruft sie in Erinnerung. Der Heimat- und
Brauchtumsverein Schneidhain habe sich daher dazu entschlossen, die Veranstaltung lieber komplett abzusagen anstatt sie so zu feiern, wie es wohl weder den Gästen noch dem Veranstalter und den Helfern gefallen hätte. „Bleibt zu hoffen, dass das alles im nächsten Jahr wieder möglich ist“, so Strotkemper abschließend.
(pu)

Königsteiner Woche vom 27.05.2021

Die Kerb 2022 findet von Freitag, 24.06.2022 bis Montag 27.06.2022 statt.